Link verschicken   Drucken
 

Jahreshauptversammlung 28. Februar 2020

25. 06. 2020

Jahreshauptversammlung TV 1865 Hirzenhain

Mitglieder bestätigten Lutz Boos als 1. Vorsitzenden

 

Bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung des Turnvereins Hirzenhain standen unter anderem Vorstandswahlen auf der Tagesordnung.

Lutz Boos wurde als 1. Vorsitzender im Amt bestätigt. Klaus Friede wurde zum 2. Vorsitzenden gewählt, da die bisherige 2. Vorsitzende Heike Romano nicht mehr zur Wahl stand.

Beate Zips wurde als Rechnerin gewählt, Matthias Ecke wurde als zweiter Rechner wiedergewählt und Claudia Kolb übernimmt die Position der Schriftführerin. Beisitzer sind Knut Boos, Thorsten Döpp und Jani Hippinen. Roselina Wörle und Karin Haas wurden zu neuen Kassenprüfern gewählt.

 

Der I. Vorsitzende lies das Jahr und die Aktivitäten 2019 Revue passieren. Die Übungsleiter/innen der einzelnen Abteilungen berichteten kurz über die Aktivitäten, sowie die Beteiligung im vergangenen Jahr. Besonderen Dank geht hier an Heidi Groß, die nach 30 Jahren als ÜL der Frauengymnastikgruppe ihre Position an Silke Welt übergeben hat.

 

Besonders glücklich ist der Vorstand des TV über die Weiterführung des Kinderturnens. Nachdem die bisherige ÜL Ricarda Lüppken im April 2019 ausgeschieden ist, haben sich in Stephanie Gorbracht und Lena Schymek zwei neue ÜL gefunden. Stephanie Gorbracht hat die Turnstunde für Kinder ab 8 Jahren, sowie das Junior-Cheerleader Training übernommen. Lena Schymek turnt mit den „Kleinen“ von 4-7 Jahren.

 

Um einen besseren finanziellen Spielraum zu haben und die gestiegenen Kosten aus Verbandsbeiträgen und Übungsleiterpauschalen aufzufangen, wurde mehrheitlich erneut die prozentuale Erhöhung von zwei Prozent ab 2020 auf alle Mitgliedsbeiträge beschlossen.

Diese war im Jahr 2019 aufgrund der fehlenden Angebote im Bereich Kinderturnen ausgesetzt worden. Außerdem wurde beschlossen für die Mitglieder der Cheerleader einen Zusatzbeitrag in Höhe von 15.- € jährlich zu erheben.